Bergsteiger, Teamplayer und Menschenfreund

Vorarlberg / 22.12.2016 • 17:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bergsteiger Theo Fritsche verfasste ein neues Buch.
Bergsteiger Theo Fritsche verfasste ein neues Buch.

Theo Fritsche hat mit „Auch oben bist du nicht allein“ ein neues Buch verfasst

Nüziders. (VN-js) Seit 40 Jahren ist Extremalpinist Theo Fritsche auf den „Dächern der Welt“ unterwegs. Wer aber glaubt, dass er als Bergsteiger ein einsamer Wolf ist, irrt. „Hinter jedem Leader steckt ein Team“, sagt der Nüziger, der in seinem neu erschienenen Buch „Auch ganz oben bist du nicht allein“ seine Leser auf eine besondere Reise durch die Berge seines Lebens nimmt. Mit im Gepäck hat Fritsche, der die Seven Summits schaffte und 2001 über die tibetische Nordseite den Mount Everest erklomm, eine ganze Reihe an Grenzerfahrungen und die Erkenntnis: Menschlichkeit hat Zukunft. „Die Menschen müssen sich bewusst werden, dass man nach jedem Gipfel immer wieder ins Tal zurück muss“, mahnt Fritsche. Auch in diesen Teil seines Lebens gewährt der umtriebige Bergfex Einblick und lässt die Leser an seinen Gedanken für eine glücklichere, gerechtere und schönere Welt teilhaben. „Auch oben bist du nicht allein“ ist im egoth-Verlag erschienen und im heimischen Buchhandel erhältlich.