Eishockey-Nachwuchs bei Arge-Alp-Turnier

Sport / 22.12.2016 • 23:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach. (VN) Vorarlbergs Eishockeynachwuchs trifft beim Arge-Alp-Turnier nach Weihnachten in Innsbruck in der Gruppe A auf die Auswahlen von Graubünden, Südtirol, Tirol und Tessin. Die Mannschaft von Trainer Georg Taferner umfasst 19 Spielerinnen und Spieler von den Vereinen EHC Lustenau (4), Dornbirner EC (7) und der VEU Feldkirch (8). Ausgestattet werden die jungen Cracks von Premiumsponsor Kraftstoff – Handmade Bikes aus Dornbirn. Weiters wird das Vorarlberger Team vom Land Vorarlberg und von den VKW unterstützt.

Eishockey

Arge-Alp-Turnier Innsbruck

» Kader Vorarlberg

Tor: Michelle Gießmann (EHC Lustenau), Jakob Mösslang (Dornbirner EC)

Verteidigung: David Fijatkowski (VEU Feldkirch), Linus Golob (EHC), Niclas Kostelac (DEC), Josef Kutzer (DEC), Mark Mussbacher (VEU), David Reinbacher (DEC), Aron Summer (VEU), Bastian Vallaster (VEU)

Angriff: Adi Fijatkowski (VEU), Joonatan Kyllönen (VEU), Lenz Moosbrugger (EHC), Travis Pokel (DEC), Vinzenz Rohrer (VEU), Daniel Salzgeber (DEC), Luca Sandholzer (VEU), Timo Sticha (VEU), Robin Wüstner (EHC)

Auf Abruf: Maximilian Koch, Lukas Schett, Yannick Wiedner (DEC), Marco Kogler (VEU)