Gefühlvolles Erstlingswerk

Leserservice / 22.12.2016 • 13:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

21:00 spielboden, dornbirn. Robinson (Konstantin Kräutler, David Ambrosch und Patrick Fahser) veröffentlichten am 11. 11. 2016 ihr Debütalbum „Climbing For A Better View“. Musikalisch enthält die zehn Songs starke LP Folk-, Indie-, Alternative-, und Rockelemente, die sich zu einem stimmigen Gesamtbild zusammenfügen. Tolles Songwriting, das sich durch liebesträchtige, teils melancholische Motive auszeichnet, rundet das Album zu einem gelungenen gefühlvollen Erstlingswerk ab. foto: robinson