Grünes Licht für Mazes Abschied

Sport / 22.12.2016 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Maribor. Zumindest juristisch ist der Weg für ein Abschiedsrennen von Tina Maze am 7. Jänner in Maribor geebnet. Die Rennläuferin und der slowenische Skiverband (SZS) haben in ihrem Sponsoring-Konflikt zu einem Kompromiss gefunden, berichtete Mazes Anwalt Damijan Terpin. Der SZS hat dies ebenfalls bestätigt.

Die 33-jährige Doppel-Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin Maze hatte seit März 2015 keine Rennen mehr bestritten und am Beginn dieser Saison in Sölden mehr oder weniger ihren Rücktritt erklärt. Sie wollte aber noch einen großen Abschiedsauftritt beim Weltcup-Heimrennen in Slowenien absolvieren, was nun gesichert scheint. Maze muss dort aber mit einer Nummer nach den Top-30 starten.