Und da war noch . . .

Welt / 23.12.2016 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Betrunkener, der in Nürnberg von einer S-Bahn überrollt worden ist und überlebte. Der Mann hat den Unfall unverletzt überstanden. Der 21-Jährige lag nach Polizeiangaben „stark nach Alkohol riechend“ im Gleis des Nürnberger Hauptbahnhofs. Der Lokführer einer einfahrenden S-Bahn konnte am Freitag nicht mehr rechtzeitig bremsen und überrollte den längs zu den Schienen liegenden Mann. Rettungskräfte brachten ihn unversehrt in eine Klinik. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.