Graffiti-Schmierer mit Kenntnislücken

Vorarlberg / 26.12.2016 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei der Schreibweise der Parole, mit der sie die Fassade des BMX-Clubheims verunstalteten, waren die Täter nicht ganz firm. Foto: Polizei
Bei der Schreibweise der Parole, mit der sie die Fassade des BMX-Clubheims verunstalteten, waren die Täter nicht ganz firm. Foto: Polizei

Bludenz. Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag 11 Uhr bis Samstag, 10.45 Uhr die Außenfassade des BMX-Clubheims in Bludenz „Beim Kreuz“ mit Nazi-Schmierereien versehen – und sich dabei auch noch verschrieben. Neben drei Hakenkreuzen mit bis zu zwei Metern Durchmesser sprühten sie die Nazi-Parole „Heil Hittler“ an die Wand, den Namen des NS-Diktators wohlgemerkt mit zwei „t“. Die Täter verwendeten dazu ein rotes Lackspray. Die PI Bludenz bittet um Hinweise unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8100