Mehta gibt den Taktstock ab

Kultur / 26.12.2016 • 21:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tel Aviv. Der legendäre Dirigent Zubin Mehta (80) will in drei Jahren die musikalische Leitung des Israelischen Philharmonieorchesters abgeben. Im Oktober 2019 werde er nach genau 50 Jahren im Amt den Taktstock abgeben, teilte Mehta dem Orchester mit. Der 1936 in Mumbai geborene und in Wien ausgebildete Mehta war 1969 zum musikalischen Berater, 1977 zum Musikdirektor und 1981 zum Musikdirektor auf Lebenszeit ernannt worden.