Northug lässt Tour de Ski aus

Sport / 26.12.2016 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Petter Northug ist aktuell überhaupt nicht in Form. Foto: gepa
Petter Northug ist aktuell überhaupt nicht in Form. Foto: gepa

Oslo. Der norwegische Skilangläufer Petter Northug muss die Tour de Ski sausen lassen. Der mehrfache Goldmedaillengewinner ist nicht in Form. Trainer Arne Hetland: „Petter hat einen Körper, der zurzeit leider nicht funktioniert.“

Northug gewann 2015 vier Goldmedaillen bei der WM in Falun. Doch diese Saison startete schlecht. Den Weltcup-Auftakt in Finnland verpasste er ganz, den Weltcup in Lillehammer verließ er vorzeitig. Der 30-Jährige ist enttäuscht über seine mangelnde Form. „Ich ärgere mich, dass ich nicht an der Tour de Ski teilnehmen kann, aber ich versuche, die Situation als extra Motivation zu sehen. Ich freue mich auf das, was ohnehin mein wichtigstes Ziel ist, die WM in Lathi.“