Goldbeck Rhomberg mit Logistik-Bauprojekt

Markt / 27.12.2016 • 21:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Blick vom Verwaltungstrakt in die Halle des Hochregallagers der DHL Supply Chain. Foto: GR
Blick vom Verwaltungstrakt in die Halle des Hochregallagers der DHL Supply Chain. Foto: GR

Derendingen. (VN) Derendingen wird für Goldbeck Rhomberg immer mehr zur Modellregion für das wirtschaftliche Bauen von Logistikhallen in der Schweiz. Nach dem Großprojekt Wissensteinfeld hat der Spezialist für Industriebau mit dem Logistikzentrum für die DHL Supply Chain in Derendingen-Luterbach nun bereits zum zweiten Mal einen Neubau in der Gegend übergeben. Der Komplex ist ein Hallenneubau von 195 Metern Länge, 97 Metern Breite und einer Höhe von 16 Metern. Auf einer Nutzfläche von gut 27.000 Quadratmetern entstanden drei Hallenteile und ein Verwaltungstrakt. „Damit entwickelt sich Derendingen gemeinsam mit Goldbeck Rhomberg immer mehr zum Vorreiter für den wirtschaftlichen Industriebau“, so Geschäftsführer Georg Vallaster.