Gedeckter Tisch für Bedürftige in Vorarlberg

Extra / 29.12.2016 • 17:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Elmar Stüttler hat „Tischlein deck dich“ 2005 ins Leben gerufen.
Elmar Stüttler hat „Tischlein deck dich“ 2005 ins Leben gerufen.

vandans. Auch hierzulande verarmen immer mehr Menschen und sind deshalb auf Unterstützung von Staat und Hilfsorganisationen angewiesen. Mit dem Ziel, in Vorarlberg lebende Bedürftige mit Nahrung zu versorgen, wurde 2005 von Elmar Stüttler die private Hilfsorganisation „Tischlein deck dich“ ins Leben gerufen. Dem 64-jährige Diakon und Russ-Preis-Träger, der dem Verein als Obmann vorsteht, liegen „als Christ die körperlich, seelisch, geistig und sozial Bedürftigen am Herzen“. Wichtig ist Stüttler dabei, „die Würde, das Heil und das Wohl des Menschen als von Gott geliebtes Geschöpf zu erhalten“. Mitlerweile sind für „Tischlein deck dich“ etwa 270 ehrenamtliche Mitarbeiter tätig. Sie bewegen mit acht Vereinsfahrzeugen ca. 18 bis 20 Tonnen Lebensmittel pro Woche. Verteilt wird an fünf Ausgabestellen.