Heizölpreis unter gutem Stern

VN Titelblatt / 29.12.2016 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kommendes Jahr könnten Preise wieder anziehen.

Schwarzach. 2016 war ein gutes Jahr für die heimischen Heizölkunden. Den absoluten Jahrestiefstand erreichte der Heizölpreis im Jänner, als man rund 50 Cent pro Liter zahlte. Im weiteren Verlauf des Jahres kletterte der Preis auf rund 65 Cent je Liter und liegt aktuell bei 70 Cent. Damit ist der Preis für Heizöl zwar gestiegen, es ist aber im Vergleich zu den Jahren 2012 bis 2014 immer noch um gut ein Drittel billiger. Ob man sich an diese Preise gewöhnen kann, das bleibt fraglich. Auslöser für den Preisanstieg in den vergangenen Tagen war eine Vereinbarung von Ölförderstaaten innerhalb und außerhalb des Opec-Kartells über Kürzungen der Ölfördermenge. /D1