20 Millionen Fördergelder

Markt / 30.12.2016 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Die OeMAG – Abwicklungsstelle für Ökostrom – zieht eine positive Bilanz für Vorarlberg für das Jahr 2016. „106 neue Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 4,4 Megawatt erhielten 2016 in Vorarlberg eine Förderzusage der OeMAG“, berichtet Vorstand Magnus Brunner. Derzeit befinden sich in Vorarlberg insgesamt rund 1500 von der OeMAG geförderte Ökostromanlagen mit einer Engpassleistung von 59 Megawatt in Betrieb, davon kommen 37 Megawatt aus PV-Anlagen. Rund 20 Mill. Euro wurden 2016 an Ökostromförderungen nach Vorarlberg überwiesen.