ATX bei 2618,43 Punkten

Markt / 30.12.2016 • 19:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Wiener Börse hat gestern den letzten Handelstag des Jahres mit einem Tagesminus von 31,5 Punkten oder 1,19 Prozent bei 2618,43 Zählern beendet. Der Index hat damit im turbulenten Börsenjahr 2016 um 9,2 Prozent zugelegt. Die Jahresperformance von 2015 von rund 10,97 Prozent konnte damit fast wiederholt werden.Das Tageshoch erreichte der ATX zu Handelsbeginn mit 2649,82 Zählern. Das Tagestief lag bei 2618,43 Zählern.