Alkohol für

Leserbriefe / 25.07.2017 • 18:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jugendliche

Zum Bericht „Jugendliche kommen zu einfach an

Alkohol“, VN vom 18. Juli:

Es ist Tatsache, dass 14- und 15-Jährige schon mit Wodka, Wein und anderen alkoholischen Getränken angetroffen werden. Aber auch Zigaretten sind nicht tabu. Weiters entsorgen diese gerne die Flaschen und Dosen, vor allem Plastik, in der Ill oder im und beim Lagerfeuer an der Ill in Bürs-Bludenz. Aber auch am Straßenrand und an Spazierwegen werden diese entsorgt. Da helfen keine Verbote, wenn der Erwerb so leicht ist. Hier wäre die Politik gefordert, einzuschreiten. Auch weil immer wieder durch betrunkene Jugendliche Sachbeschädigungen passieren. So wurden schon mehrmals im Raum Bürs Straßenlampen beschädigt oder Mülleimer entleert.

Helmut Sauermoser,

Judavollastraße, Bürs