Kein Stadion für Europa-Spiele

Leserbriefe / 25.07.2017 • 18:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Vorarlberg ist das einzige Bundesland, das kein Europa-Spiel-taugliches Stadion hat. Da stellt der SCR Altach einen Finanzierungsplan für vier Jahre zur Errichtung eines tauglichen Stadions auf, mit einem Drittel Eigenfinanzierung – und was passiert? Da braucht eine Baugenehmigung für eine Sportstätte bei der BH Feldkirch Monate, sodass ein potenter Geldgeber abspringt. Nach den tollen Leistungen in der Europaliga müssen der SCR Altach und seine Fans wieder nach Innsbruck reisen, um ihre Mannschaft anzuschauen. Schon bei der Planung zu einem Stadion in Vorarlberg konnte man sich nicht einigen, weil in Vorarlberg jeder sein eigenes Süppchen kochen will und dem anderen das Brot neidig ist. Man hat noch nicht begriffen, dass jeder am Schluss davon profitiert, wenn man zusammenhilft, ob Klein- oder Großklub. SCR Altach wünsche ich, dass das Vorhaben zur Errichtung des Stadions doch noch in den nächsten Jahren gelingen möge.

Ernst Scheiterbauer,

Unterer Siedlerweg, Frastanz