Langer für eine Woche in Berlin

Sport / 25.07.2017 • 22:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. Noch ist er ohne Klub, doch für eine Woche voll im Trainingsbetrieb. Aufgrund der momentan prekären Torhütersituation bei Bundesligist Hertha BSC Berlin – Krankheit bzw. Verletzung – trainiert Michael Langer in diesen Tagen beim deutschen Hauptstadtklub. Bezüglich seiner sportlichen Zukunft will sich der 32-Jährige noch nicht äußern, nur so viel: „Es stimmt schon, dass ich mich im Norden zuletzt sehr wohl gefühlt habe.“