Michael Kors will Jimmy Choo

Markt / 25.07.2017 • 21:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London. Der US-Modekonzern Michael Kors kauft die britische Edelschuhmarke Jimmy Choo. Jimmy-Choo-Aktionäre erhalten 2,57 Euro je Aktie. Damit gibt Michael Kors 1,03 Mrd. Euro für den Zukauf aus. Die Verwaltungsräte haben dem Kauf zugestimmt. Der US-Konzern ist für seine Handtaschen bekannt. Jimmy Choo gehört mehrheitlich der deutschen Milliardärs-Familie Reimann.