„Sophia“ wird fortgesetzt

Politik / 25.07.2017 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel. Die EU wird vor der libyschen Küste weiter Migranten aus Seenot retten. Die Mitgliedstaaten stimmten am Dienstag einstimmig einer Fortsetzung der Operation „Sophia“ zu. Wegen Vorbehalten Italiens war bis zuletzt unklar gewesen, ob das Mandat bis zum 31. Dezember 2018 verlängert wird.