Titelverteidiger muss auf Start verzichten

Sport / 25.07.2017 • 19:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rutherford war eine der britischen Medaillenhoffnungen.Foto: afp
Rutherford war eine der britischen Medaillenhoffnungen.Foto: afp

london. Großbritanniens Leichtathletik-Star Greg Rutherford musste die Teilnahme an der Heim-Weltmeisterschaft absagen. Der Weitsprung-Olympiasieger von 2012 leidet unter einer Knöchelverletzung und kann seinen Titel bei den Wettkämpfen in London Anfang August nicht verteidigen. Rutherford hält mit 8,51 Metern den britischen Rekord.