Zwei Vizemeistertitel und das EM-Ticket für Pius Ilg

Sport / 25.07.2017 • 21:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kilian Feurstein holt ÖM-Bronze in der U-15-Klasse. Fotos Verband
Kilian Feurstein holt ÖM-Bronze in der U-15-Klasse. Fotos Verband

Dornbirner Mountainbiker zeigt bei ÖRV-Titelkämpfen auf.

Koppl. (akp) Bei der österreichischen Meisterschaft der Mountainbiker im Rahmen der Koppler MTB-Trophy in Salzburg setzten sich die Vorarlberger ausgezeichnet in Szene. Pius Ilg (RV Dornbirn) sicherte sich hinter der regierenden Weltmeister Daniel Federspiel aus Tirol den Vizestaatsmeistertitel im Eliminatorbewerb. Im taktischen Ausscheidungsrennen verwies Ilg den Niederösterreicher Michael Holland auf Rang drei.

Im Cross-Country-Rennen (XCO) eroberte der 17-jährige Dornbirner auf dem anspruchsvollen Rundkurs auf rutschiger Strecke die Silbermedaille bei den Junioren. Damit löste Ilg das Ticket für die Junioren-XCO-EM, die von Donnerstag bis Sonntag im italienischen Darfo Boario Terme (Provinz Brescia in der Lombardei) über die Bühne geht.

Feurstein bei Heim-EM dabei

In der U-15-Kategorie zeigte Klubkollege Kilian Feurstein mit Bronze bei den ÖRV-Titelkämpfen auf. Auf den 14-jährigen Dornbirner wartet mit der Jugend-EM vom 14. bis 18. August in Graz/Stattegg die erste Bewährungsprobe auf der internationalen Bühne.

Komplettiert wurde die Ausbeute der Ländle-Biker durch neun Top-Ten-Plätze. Lisa Feurstein (RV Dornbirn) erreichte in der U-13-Klasse Platz vier. Ihre Vereinskolleginnen Nora Fischer und Angelina Hinder folgten auf den Rängen fünf und sechs. In der U-15-Kategorie fuhr Ramona Hämmerle (RV Dornbirn) auf Platz sechs. Ronja Lampert und Valentina Jopp (beide MTB-Team Hohenems) folgten als Siebte und Neunte. Timo Fischer (RV Dornbirn) sicherte sich Rang neun. In der U-17-Klasse wurden Laura Wurm (DJs Bikeshop) und Desere Harangozo (RV Dornbirn) Achte und Neunte.

Pius Ilg, Eliminator-Vizestaatsmeister und Silbermedaillengewinner bei den Cross-Country-Junioren-Titelkämpfen, startet bei der EM.
Pius Ilg, Eliminator-Vizestaatsmeister und Silbermedaillengewinner bei den Cross-Country-Junioren-Titelkämpfen, startet bei der EM.