Clinton arbeitet Wahlniederlage in Buch auf

Menschen / 27.07.2017 • 22:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In ihrem neuen Buch „What Happened“ will Hillary Clinton ihre Niederlage bei der Präsidentschaftswahl aufarbeiten. Das Verlagshaus Simon & Schuster erklärte am Donnerstag, Clinton werde die intensiven persönlichen Erfahrungen beschreiben, sich als erste Frau als Kandidatin einer der großen Parteien um das Weiße Haus zu bewerben. Foto: AFP