Ein Hole in One von Unterweger

Sport / 27.07.2017 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mit einem Schlag den Ball versenkt: Julia Unterweger.Foto: gepa
Mit einem Schlag den Ball versenkt: Julia Unterweger.Foto: gepa

Lausanne. Bei der Golf-Amateur-EM in Lausanne ist der Montafonerin Julia Unterweger auf Loch 3 ein Hole in One gelungen. Für die Distanz von 128 Metern verwendete Unterweger ein 8er Eisen, der Ball landete zwei Meter vor der Fahne und rollte dann ins Loch. Nach zwei Tagen belegte Unterweger nach Runden von 82 und 78 den 127. Platz. Janika Rüttimann musste wegen einer Krankheit die Teilnahme absagen.