Eine wilde Schlägerei auf dem Kinderfest

Vorarlberg / 27.07.2017 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lindau. Auf einem Kinderfest in der Schulstraße in Lindau kam es am vergangenen Mittwochabend nach Schluss der Veranstaltung, etwa gegen 0.30 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen dem Sicherheits­personal und zwei 39 und 40 Jahre alten Männern. Der 39-Jährige spuckte aus nicht bekannten Gründen dem 20-jährigen Geschädigten in den Mund. Anschließend schlug er ihn auf den Mund und trat gegen seine Brust. Beim Schlagen und Treten war auch der 40-Jährige beteiligt. Mitglieder des Sicherheitsdienstes brachten die beiden Lindauer dann zu Boden. Die Lindauer müssen nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen, da sie gemeinschaftlich auf den 20-Jährigen einschlugen.