Franken gibt weiter nach

Markt / 27.07.2017 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich. Bewegung am Devisenmarkt gab es beim Schweizer Franken, der um mehr als ein halbes Prozent nachgab und auf den schwächsten Wert seit der Aufhebung des Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank Anfang 2015 fiel. Ein Euro war am Donnerstag bis zu 1,1250 Franken wert. Schon seit Anfang Juli gibt der Franken kontinuierlich nach.