Souverän ins Finale eingezogen

Sport / 27.07.2017 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mit 47,20 Meter im Speerwurf qualifizierte sich Chiara Schuler bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen (EYOF) in Györ. Die 16-jährige Hörbranzerin nimmt mit der neuntbesten Marke unter 20 Athletinnen am Samstag das Finale (Top 12) in Angriff. Davor stehen für Vorarlbergs viel versprechendes Leichtathletiktalent bei den EYOF-Spielen noch die Einsätze in den Vorläufen im 100-m-Hürdensprint und der 4×100-m-Staffel auf dem Programm.  Foto: Steurer