Grünes Licht für Libyen-Mission

Politik / 28.07.2017 • 22:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom. Die italienische Regierung hat einen Einsatz der Marine zur Unterstützung der libyschen Küstenwache beschlossen, um Menschenschmuggel zu bekämpfen und Flüchtlingsankünfte zu begrenzen. Das Kabinett stimmte am Freitag einer entsprechenden Mission zu, die auf Anfrage der libyschen Regierung entstanden sei, wie Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni erklärte.