Hard will Favorit Grödig ärgern

Sport / 28.07.2017 • 23:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kehrt wieder ins Team zurück: Matthias KochFoto: stiplovsek
Kehrt wieder ins Team zurück: Matthias KochFoto: stiplovsek

schwarzach. (VN-tk) Die Bodensee-Truppe will sich beim Auswärtsspiel gegen Titelfavorit Grödig nicht kampflos geschlagen geben. „Punkten wäre ideal, aber wir wissen, dass es verdammt schwer werden wird“, sagt Hard-Coach Philipp Eisele vor dem schweren Spiel. Immerhin kann der Coach wieder auf die beiden Leistungsträger Semih Yasar und Matthias Koch zurückgreifen. Fraglich sind dafür Tormann Dominik Lampert (Achillessehnenverletzung) und Metin Batir (Zehenbruch).