Kurz holt sich Kira Grünberg

Politik / 28.07.2017 • 22:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Holzinger (l.) tritt für Pilz an, Grünberg unterstützt Kurz. APA
Holzinger (l.) tritt für Pilz an, Grünberg unterstützt Kurz. APA

Auch Pilz und Neos stellten am Freitag neue Mitstreiter vor.

Wien. Der Wahlkampf spitzt sich auf bekannte Köpfe zu. So soll Kira Grünberg das neue ÖVP-Gesicht in der Behindertenpolitik werden. Sie trete auf dem zehnten Listenplatz an, verkündete Kurz. Die Tirolerin war Österreichs stärkste Stabhochspringerin, ehe ein Trainingsunfall ihre sportliche Karriere beendete. Nun wolle sie für Barrierefreiheit und ein Umdenken eintreten, sagt sie.

Auch Peter Pilz präsentierte drei neue Gesichter für seine Liste, nämlich seine zwei früheren Klubkollegen Wolfgang Zinggl und Bruno Rossmann. Ebenso wird SP-Mandatarin Daniela Holzinger zur Liste Pilz wechseln. Damit sind auch die nötigen drei Abgeordneten-Unterschriften für das Antreten bei der Nationalratswahl fix.

Die Neos holten sich Ex-ÖVP-Minister Heinrich Neisser mit ins Boot. Dieser bleibt zwar ÖVP-Mitglied, soll für die Neos aber einen Chancen-Plan „Engagiertes Europa“ ausarbeiten.