Neues Geläut für Pfarrkirche in Schruns

Vorarlberg / 28.07.2017 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schruns. (dg) „Unsere Stahlglocken, die nach dem Ersten Weltkrieg angeschafft wurden, sind ermüdet“, berichtete der Schrunser Pfarrer Hans Tinkhauser beim Gottesdienst am Donnerstagabend. Das Opfergeld floss dabei erstmals in die Spendenkassa für ein neues Geläuts, „in das wir eine Europaglocke einfügen werden“, so der Seelsorger.