Perry moderiert Preisverleihung

Kultur / 28.07.2017 • 19:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Los Angeles. US-Popsängerin Katy Perry (32) führt dieses Jahr durch die Verleihung der MTV Video Music Awards. „Mit MTV trainiere ich gerade die Schwerelosigkeit, esse Astronauten-Eis und chatte mit Buzz Aldrin und Neil deGrasse Tyson“, teilte Perry in Anspielung auf die Astronauten-Statuette mit, die Gewinnern als Preis übergeben wird. Aldrin war nach Neil Armstrong als zweiter Mensch auf dem Mond gewesen, Neil deGrasse Tyson ist einer der renommiertesten Astrophysiker der USA. Perry wird den Abend am 27. August mit einem Auftritt eröffnen.