Nächste Hitzewelle rollt an

Vorarlberg / 30.07.2017 • 18:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Am Dienstag steigt das Quecksilber auf 34 Grad. Foto: VN/Steurer
Am Dienstag steigt das Quecksilber auf 34 Grad. Foto: VN/Steurer

34 Grad und viel Sonne: Die bislang heißesten Tage stehen vor der Tür.

Schwarzach. (VN-tag) Petrus bringt uns in den nächsten Tagen mächtig ins  Schwitzen. „Der heißeste Tag erwartet uns am Dienstag mit bis zu 34 Grad“, sagt Simon Hölzl von der ZAMG Innsbruck. Grund für die anstehende Hitzewelle ist ein kräftiges Tief über den Britischen Inseln, das die heiße Luft aus Nordafrika nach Österreich schaufelt. Am Mittwoch sorgen Wärmegewitter für Abkühlung. „Es bleibt aber mit Temperaturen von 28 Grad sommerlich“, weiß Hölzl.