Österreich zählt zu fleißigsten Bewerbern

Politik / 31.07.2017 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien, brüssel. Österreich hat sich gemeinsam mit 22 weiteren EU-Städten um die EU-Agentur für Arzneimittel (EMA) beworben. Wie „Politico“ am Montag berichtete, gehöre Österreich zu den fleißigsten Antragstellern. Insgesamt haben Vertreter des Landes drei Mal den bisherigen EMA-Sitz in London besucht, Dänemark und Frankreich nur je zweimal.