Salzmann in Bochum Zehnter

Sport / 31.07.2017 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei der U-23-EM im Einsatz: Jodok Salzmann.Foto: verein
Bei der U-23-EM im Einsatz: Jodok Salzmann.Foto: verein

Bochum. (akp) Jodok Salzmann (WSA-Greenlife) fuhr beim Sparkassen Giro in Bochum nach 80 Kilometern auf den zehnten Rang. Den Sieg beim hochkarätig besetzten Eintagesrennen sicherte sich der deutsche Meister Marcus Burghardt. Für Salzmann geht es nun weiter nach Herning in Dänemark. Der 22-Jährige aus Dornbirn wurde vom Radverband für die U-23-Europameisterschaft nominiert, er ist am Samstag im Straßenbewerb über 160,8 Kilometer im Einsatz.