Rechtliche Schritte gegen Sperre

Sport / 01.02.2018 • 21:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich Ex-FIFA-Präsident Joseph Blatter erwägt juristische Maßnahmen gegen seine Sperre durch den Weltverband. „Im Moment habe ich keine rechtlichen Schritte eingeleitet“, sagte der Schweizer. „Aber nachdem ich Informationen und Beweise im Zusammenhang mit der Suspension erhalten habe, ist es mein Ziel, den Entscheid der Ethikkommission zu hinterfragen.“ Blatter war Ende Dezember 2015 für acht Jahre von der FIFA-Ethikkommission von allen Fußball-Aktivitäten ausgeschlossen worden.