Am Bodensee gibt es wieder Tote

Kultur / 02.02.2018 • 19:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien, bregenz Nora Waldstätten und Matthias Koeberlin ermitteln am Samstag, dem 3. Februar, in ORF I im siebten Fall der ORF/ZDF-Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“. In der Episode „Die vierte Frau“ gibt eine Mordserie dem Ermittlerduo Micha Oberländer (Koeberlin) aus Lindau und Hannah Zeiler (Waldstätten) aus Bregenz Rätsel auf. In einem für die Gegend um den Bodensee typischen Hopfenfeld wird die Leiche einer Frau gefunden – wie in einem Spinnennetz wurde Jutta Reike vom Täter in den Gerüsten drapiert. Doch es ist nicht der erste Fall dieser Art: Jutta Reike ist offenbar das vierte Opfer eines Serienkillers.