Nürnberg weiter im Rennen um Aufstieg

Sport / 02.02.2018 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nürnberg Die Traditionsvereine Fortuna Düsseldorf und 1. FC Nürnberg haben in der 2. deutschen Bundesliga jeweils einen weiteren Schritt Richtung Bundesliga-Rückkehr gemacht. Tabellenführer Düsseldorf setzte sich mit viel Glück 1:0 (1:0) im Spitzenspiel gegen den SV Sandhausen durch, und der 1. FC Nürnberg festigte durch ein souveränes 4:1 (1:0) gegen Kellerkind Erzgebirge Aue Platz zwei. Bei den Franken fehlte Georg Margreitter verletzungsbedingt, der Alberschwender Lukas Jäger durfte auf der Bank Platz nehmen, kam aber zu keinem Einsatz.