Sam Cool statt Walter Bösch

Markt / 02.02.2018 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau Die Walter Bösch GmbH & Co KG stellt den österreichweiten Vertrieb von Kältetechnik-Systemen der Marke Samsung auf eigene Beine. So sollen die Produkte zukünftig von der SamCool GmbH mit Sitz ebenfalls in Lustenau vertrieben werden. Das Unternehmen ist quasi eine Schwesterfirma von Walter Bösch. Man werde mit den Samsung-Produkten am Markt unter „SamCool“ auftreten, heißt es aus dem Unternehmen. Das Geschäft von SamCool spielt sich ausschließlich im B2B-Bereich ab. An Privatkunden werde nicht verkauft.