Skifahren im Riesengebirge

Reise / 02.02.2018 • 10:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Riesengebirge befinden sich gleich mehrere Skigebiete.
Im Riesengebirge befinden sich gleich mehrere Skigebiete.

bergwelt Das Riesengebirge im Norden Tschechiens erstreckt sich an der Grenze zwischen der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien und Tschechien und erreicht in der Schneekoppe (auf tschechisch Sněžka) eine Höhe von 1602 m. Die Bezeichnung Riesengebirge wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts durch den Riesengebirgsverein verbreitet. In älteren Urkunden wird das Gebiet meist als Gebirge, Schneegebirge oder Böhmisches Gebirge bezeichnet.

Hier befinden sich gleich mehrere Skigebiete, darunter auch Spindlermühle, eines der zwei größten Tschechiens.

Tschechien

Hauptstadt Prag

währung Tschechische Krone

Einwohner 10,578.820

Amtssprache Tschechisch

Höchstes Gebirge das Riesengebirge mit der Schneekoppe (1603 Meter) an der Grenze zu Polen

Reiseführer Tschechien vom Michael Müller Verlag. Neuauflage 2018