Zweite Medaille für Terzer

Sport / 04.02.2018 • 19:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kandersteg Der Tiroler Dominik Terzer hat bei der Junioren-WM in Kandersteg Silber in der Nordischen Kombination geholt. Der 18-Jährige musste sich nur dem Slowenen Vid Vrhovnik um 4,9 Sekunden geschlagen geben. Bronze ging eine halbe Sekunde hinter Terzer an den Tschechen Jan Vytrval. Zweitbester Österreicher war Johannes Lamparter an der achten Stelle. „Es ist einfach unbeschreiblich. Ich habe mir nie erträumt, dass ich mit zwei Medaillen, eine davon heute im Einzel, heimfahren darf“, so Terzer, der im Teambewerb bereits Gold gewann.