Freude und Unmut über Opernball

Menschen / 05.02.2018 • 22:07 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Miss und Mister Austria eröffnen am Donnerstag den Opernball. APA
Miss und Mister Austria eröffnen am Donnerstag den Opernball. APA

Wien Miss und Mister Austria eröffnen auch heuer den Wiener Opernball: „Wir sind schon sehr aufgeregt, freuen uns aber schon sehr, bei diesem einmaligen Erlebnis dabei sein zu dürfen“, freuen sich Celine Schrenk und Alberto Nodale in einer Aussendung.

Sauer ist hingegen Richard „Mörtel“ Lugner (85). Ihm sei nur eine Loge im zweiten Rang zugewiesen worden, nicht wie gewünscht im ersten Rang, sagte der Bauunternehmer am Montag. „Wenn man mich so schlecht behandelt, werde ich mir überlegen, wie lange ich das noch mache“, meinte er. Lugner geht seit mehr als 20 Jahren jeweils mit einem Promi am Arm zum Ball. Diesmal – am Donnerstag (8. Feburar) – hat er die Schauspielerin Melanie Griffith (60) angeheuert. Und auch an ihr hat der Bauunternehmer etwas auszusetzen, sie ist ihm zu zugeknöpft: „Sie sagt uns gar nichts.“ Er wisse nicht einmal, in was für einem Kleid sie komme.