Politisches Hickhack

Leserbriefe / 05.02.2018 • 20:14 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Ich habe nun schon über sämtliche Positionen rund um den geplanten Speichersee bei uns im Montafon gehört und gelesen. Die ganze Diskussion scheint mir mehr und mehr ein rein politisches Hickhack zu sein. Der eigentliche See bzw. die Leute im Montafon werden dabei leider wieder vergessen. Wirklich stört mich aber, dass die Projekt-Verhinderer ständig mit dem Bewahren der Natur für die nächste Generation argumentieren, hier aber kein einziges Mal ein Jugendlicher zu Wort kommt. Wer ist denn diese viel zitierte nächste Generation? Die Damen und Herren Weber oder Rauch mit Sicherheit nicht. Skifahren wollen wir alle, aber wenn wir ständig alles verhindern und den Menschen keine Chance zum Leben und vor allem Arbeiten lassen, wird es im Montafon in absehbarer Zeit auch keine nächste Generation mehr geben. Ich bin zwar seit Kurzem auch kein Teenager mehr, aber ich weiß, dass ganz viele junge Leute so denken wie ich.

Diana Hammer,

Obere Gosta, Gaschurn