Die Olympia-Werte sind in Gefahr

Sport / 06.02.2018 • 21:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Eddie Edwards: Olympia ist ein Fest der Sponsoren und nicht der Athleten. apa
Eddie Edwards: Olympia ist ein Fest der Sponsoren und nicht der Athleten. apa

Pyeongchang Der ehemalige Skispringer Michael „Eddie the Eagle“ Edwards sieht wenige Tage vor Beginn der Winterspiele in Pyeong­chang die olympischen Werte in Gefahr. „Olympische Spiele sind nicht mehr das Fest der Athleten, sondern der Sponsoren und Marketingunternehmen“, sagte der 54-jährige Engländer im Interview der „Stuttgarter Nachrichten“. „Olympia ist vom Weg abgekommen.“

Bei den Winterspielen 1988 in Calgary war Edwards der erste Skispringer, der für Großbritannien startete. Auf der Normal- und Großschanze wurde er in Kanada jeweils Letzter.