ab 10.30 Uhr naturmuseum st. gallen

Leserservice / 08.02.2018 • 16:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bereits zum neunten Mal findet am 10. und 11. Februar 2018 das „Natur- und Tierfilmfestival“ im Naturmuseum St. Gallen statt. Für zwei Tage verwandeln sich die beiden Säle des Neubaus an der Rorschacher Straße in Kino-Räumlichkeiten, in denen insgesamt 26 Filme mit Bezug zu den Themen Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit zu sehen sind. Die Filmauswahl basiert auf dem Programm des deutschen Filmfestivals „NaturVision“ in Ludwigsburg – dem größten und ältesten Natur-Filmfestival Deutschlands. Die vielseitige Filmauswahl bietet für jeden Geschmack etwas, so besuchten im letzten Jahr rund 350 Personen das zweitägige Filmfestival. www.naturmuseumsg.ch  wildes neuseeland