Asteroid saust nah an der Erde vorbei

Welt / 08.02.2018 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Washington Ein erst kürzlich entdeckter Asteroid soll am heutigen Freitag um 23.30 Uhr in einer Entfernung von rund 64.000 Kilometern und damit relativ nah an der Erde vorbeifliegen. Diese Entfernung entspricht weniger als einem Fünftel der Strecke zwischen Erde und Mond. Der Himmelskörper namens „2018 CB“ wird auf einen Durchmesser zwischen 15 und 40 Meter geschätzt. Eine Gefahr für die Erde stelle er aber nicht dar.