Bildungspolitik

Leserbriefe / 13.02.2018 • 18:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Man könnte die geballte Ladung an Leserbriefen aus dem politischen Netzwerk des Mittelschullehrers Wolfgang Türtscher gegen seinen Berufskollegen Peter Fischer, die an Verhältnisse in Zeiten eines Franz Michael Felder erinnern, ignorieren, ginge es nicht um die Zukunft unserer Kinder. Obwohl das althergebrachte, obrigkeitliche und zum Teil autoritäre und gleichzeitig teure Schulsystem zu immer miserableren Ergebnissen geführt hat, sind die ewigen Blockierer der konservativen Lehrervertretung zu keinen Über-
legungen bereit, um mit zeitgemäßer Pädagogik einer sich beschleunigt verändernden Zeit zu begegnen.

Walter Loacker,

Römerstraße, Hörbranz