200 Goldmedaillen für Vorarlberg in Schetteregg

Vorarlberg / 15.02.2018 • 18:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der ASVÖ Familiensporttag in Schetteregg wurde begeistert angenommen.

Der ASVÖ Familiensporttag in Schetteregg wurde begeistert angenommen.

Schetteregg Gemeinsam mit dem Vorarlberger Skiverband organisierte der ASVÖ mit dem Kinderskigebiet Schetteregg einen Sport-Erlebnistag. 200 Kinder und deren Eltern probierten begeistert die verschiedenen Stationen aus und alle wurden mit einer Goldmedaille belohnt.

Das nun auch im Winter bewährte Veranstaltungsformat mit dem Motto „Schnee erleben“ hat den Familien die vielen, spaßorientierten Bewegungsmöglichkeiten im Schnee aufgezeigt. Auf der Biathlon-Trainingsstrecke konnten sich die Nachwuchssportler als „Skijäger“ versuchen, die Skivereine der Umgebung betreuten aber auch die Skisprungschanze, den Parallelslalom und zeigten allen Besuchern im Kinderland wieviel Spaß man am Skifahren finden kann. Ein Höhepunkt war wieder die Fuchsjagd im Augustland und die Loopyball-Station. Rodeln und Rutschen oder die Fun Slope Brongen rundeten das vielfältige Angebot ab. Werner Eberle, Erfinder der „Schnee erleben Familiensporttage“: „Auch diesmal ging es wieder um den Spaß an der Bewegung im Schnee und nicht um Wettkämpfe. Die optimalen Rahmenbedingungen mit dem Kinderland direkt neben der Talstation ermöglichten auch den Kleinsten ein Tag voller schöner Erlebnisse im Schnee.“ Jedes teilnehmende Kind hat an der großen Verlosung teilgenommen und der Hauptpreis – ein Paar Ski, zur Verfügung gestellt von Sport Gotthard – ging an die Familie Immler aus Hard. Mehr Infos zum „2. ASVÖ Familiensporttag“: facebook/Vorarlberger Sportverband

Auch beim Biathlon konnten sich die Kinder beweisen.

Auch beim Biathlon konnten sich die Kinder beweisen.

200 Kinder und deren Eltern probierten die verschiedenen Stationen aus. ASVÖ
200 Kinder und deren Eltern probierten die verschiedenen Stationen aus. ASVÖ