Deutschland und Türkei streben Verbesserung der Beziehungen an

VN Titelblatt / 15.02.2018 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

berlin Obwohl die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel noch immer viele Hürden auf dem Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen mit der türkischen Regierung sieht, spricht sie sich für intensivere Kontakte mit Ankara aus. Das habe sie bei ihrem Treffen mit Ministerpräsident Binali Yildirim vereinbart, sagte Merkel nach dem Gespräch. Größter Streitpunkt bleibt der nach wie vor in der Türkei inhaftierte deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel. Yildirim erklärte, er hoffe, dass es bald zu einem Verfahren kommt. »A2