Lkw-Fahrer mit über 60 Übertretungen

Welt / 16.02.2018 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kuchl Ein Lkw-Fahrer, der auf der Tauernautobahn bei Kuchl von Polizisten kontrolliert wurde, ist wegen mehr als 60 Übertretungen angezeigt worden. Der 54-jährige Serbe fuhr seit Jänner neben seiner täglichen Lenkzeit 20 Mal ohne Fahrerkarte. Das slowenische Zugfahrzeug hatte zudem keine Zulassung mehr. Der Lenker konnte neben vielen anderen Verstößen auch keine Fahrerbescheinigung und keine EU-Lizenz für den gewerblichen Gütertransport vorweisen.