Die Dame hat das letzte Wort

Leserservice / 18.02.2018 • 15:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein witziger und spritziger „Don Pasquale“ mit Alexandra Flood als Norina.ANJA KÖHLER
Ein witziger und spritziger „Don Pasquale“ mit Alexandra Flood als Norina.ANJA KÖHLER

„Don Pasquale“: Ein
alternder Mann wird von der Jugend übertölpelt.

19.30 Uhr, theater am Kornmarkt, bregenz Die höchst stimmig in Szene gesetzte komische Oper „Don Pasquale“ von Gaetano Donizetti, komponiert 1843, steckt voller eingängiger Melodien und Arien und erzählt davon, wie ein alternder Mann im Kampf
gegen die Einsamkeit von der Jugend übertölpelt wird. Und obwohl die Liebe des Alten zur jungen Norina zum Desaster wird, gehört er zu den liebenswürdigsten Figuren, die aus dem Geist der Commedia dell’arte geboren wurden.

Die Produktion des Symphonieorchesters Vorarlberg und des Vorarlberger Landestheaters steht nach seiner begeisternden Premiere­ am 2. Februar noch bis 27. Februar auf dem Spielplan des Landestheaters. Karten und Termine: www.landestheater.org, Tel. 05574 42870-600, oder über Bregenz Tourismus.