Zwei Skifahrerinnen in Lech verletzt

Vorarlberg / 18.02.2018 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lech Zwei Skifahrerinnen wurden am Sonntag in Lech bei Kollisionen schwer verletzt. Am Vormittag kam eine 48-jährige Frau bei der Schlegelkopfbergstation zu Sturz, als sie mit einem bislang unbekannten Skifahrer kollidierte. Der circa 40 Jahre alte deutschsprachige Mann trug einen grün-blauen Skianzug. Am Nachmittag stürzte eine 54-jährige Skifahrerin auf der Schlegelkopfabfahrt, als ihr ein unbekannter Skifahrer mit dunkler Jacke und vermutlich roter Skihose über die Skier fuhr. Zeugen der Kollisionen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Lech zu wenden.